F3-Jugend 2018/2019

Mannschaft

Unsere letztjährigen Bambini sind mittlerweile schon im zweiten Jahr und spielen ab sofort im Ligabetrieb der F3! Da das Team recht schmal besetzt ist, wird es immer mal wieder von Spielern des jüngeren Jahrgangs unterstützt werden. Ziel ist primär, die Kinder an den Spielbetrieb zu gewöhnen (vorher gab es ja nur den Turniermodus) und natürlich weiterhin den Spaß am Fußball zu vermitteln.

Laden...

Trainer & Betreuer

Jens Pretschner
Trainer
Tel. 0171 8670165
Matthias Gebhardt
Trainer
Tel. 0170 2650411
Christoph Housa
Trainer
Tel. 0162 2817384
Dominic Laumann
Trainer
Tel. 0160 93071813

Spielberichte

3. Spieltag - ASV Niederndorf gegen SG Höchstadt/Gremsdorf - 05.04.2019

7:0 (3:0)

Unser Team hatte diesmal Rafi im Tor und es zeigte sich schnell, dass der vorn fehlt... denn bereits nach 5 Minuten lagen wir 2:0 hinten, weil wir den Gegner machen ließen und zusahen, wie er seine Tore schießt. Das 3. Tor fiel kurz vor dem Pausenpfiff, Rafi wehrte den Ball ab, aber der Nachschuss war drin. So ging die erste Halbzeit ohne Torschuss von uns zu Ende.

Die zweite Hälfte begannen wir besser, Konsti und Noel scheiterten jedoch mit ihren Schüssen. Dann ein Doppelschlag der Gastgeber - die Abwehr war wieder zu schlafmützig und ließ die Gegner gewähren. Rafi musste dann noch oft parieren, manchmal konnte er den Ball nur prallen lassen und dies nutzten die Niederndorfer mit zwei weiteren Toren aus. Einzig Noel hatte noch eine Riesenchance auf das Ehrentor, nach einem Sololauf legte er jedoch den Ball am Tor vorbei, so dass wir mit einer Klatsche nach Hause fahren mussten. In der kommenden Woche fahren wir dann nach Adelsdorf und versuchen da etwas zu holen!

2. Spieltag - SG Höchstadt/Gremsdorf gegen ASV Weisendorf - 30.03.2019

0:3 (0:1)

Im ersten Heimspiel der Saison stand diesmal Luca im Tor und unsere Kids wollten es besser machen als in der Vorwoche. Zu Beginn hatte jedoch der Gast aus Weisendorf die besseren Gelegenheiten. Felix traf nur den gegnerischen Pfosten und zwei Minuten später klingelte es bei uns im Kasten, als der Weisendorfer Stürmer sich allein gegen alle durchsetzte und den Ball über Luca hinweg ins Tor lupfte. So ging es dann auch in die Halbzeit.

Doch noch war nichts verloren und so wollten wir in der zweiten Hälfte mutig angreifen, wurden jedoch gleich mit dem 0:2 bestraft, als der Torschütze des ersten Tores uns wieder eiskalt erwischte. Wir hatten nur noch wenig entgegenzusetzen, Rafi versuchte es mal mit einem Schuss, doch der war nicht gefährlich. Nachdem der Gegner nach Alutreffern ausglich, nutzen die Weisendorfer noch ein Chaos im Strafraum um das 0:3 zu erzielen, was dann auch der Endstand war. Schade, wir hatten nur wenig Chancen heute! In der nächsten Woche geht es nach Niederndorf.

1. Spieltag - TSV Frauenaurach gegen SG Höchstadt/Gremsdorf - 23.03.2019

4:1 (2:1)

Nach der etwas enttäuschenden Hallensaison wollten unsere Kids positiv in die Frühjahrsrunde starten. Dies gelang zwar vom Ergebnis gesehen nicht, allerdings sahen die mitgereisten Fans schon starke Verbesserungen im Spiel ihres Teams. Fin stand diesmal im Tor und war ein guter Rückhalt, leider ließ die Abwehr oft einen Gegner frei stehen und so kam es, dass wir schnell 2:0 in Rückstand gerieten. Noch vor der Pause glich jedoch Rafi nach einem Sololauf aus.

Zu Beginn der zweiten Hälfte liefen unsere Stürmer wild das gegnerische Tor an und scheiterten ein ums andere Mal, weil der Torwar gut hielt oder noch jemand auf der Linie rettete. Doch auch die Gastgeber kamen noch zu Chancen, die oft auch noch von uns vereitelt wurden oder unser Keeper entschärfte. Leider hatten die Frauenauracher mehr Glück im Abschluss und schossen uns noch zwei Tore ein, so dass das Spiel 4:1 endete. Im nächsten Heimspiel gegen Weisendorf wollen wir es besser machen!

7. Spieltag - SpVgg Uehlfeld gegen SG Höchstadt/Gremsdorf - 27.10.2018

1:9 (0:5)

Mit einem Sieg im letzten Punktspiel beenden unsere F3-Kids die Herbstrunde und starten nun in die Hallensaison. Nachdem es etwas Verwirrung um die Lokalitäten gab, wurde mit Verspätung angepfiffen, aber unsere Kids waren gleich von Beginn an auf dem Platz. Rafi prüfte den gegnerischen Torwart 2 mal doch dann war es Kevin, der das 0:1 schoss. Der legte auch gleich eine Minute späte nach einer Ecke von Rafi nach zum 0:2. Nachdem Simon erst nur den Pfosten traf, machte er wenige Minuten später das 0:3! Doch weiter ging es mit Kevin, der mit dem ersten Schuss noch am Keeper scheiterte, aber den Nachschuss im Tor zum 0:4 unterbringen konnte. Noch vor der Halbzeit legte Konsti mit einem schön getretenen Freistoß das 0:5 nach, der Schuss war zu scharf geschossen für den Torwart.

Auch in Hälfte zwei dominierten die Kids der SG, Konsti machte den Beginn als er einen Abstoß vom Torwart abfing und den Ball zurück ins Tor beförderte. Nach zwei Fehlversuchen von uns konnten dann die Gastgeber mit ihrem ersten Torschuss auch ihr erstes Tor erzielen, Nina war noch dran am Ball, doch der trudelte ins Tor. So hatten wenigstens auch die Uehlfelder, die mit einem Team mit sehr hohem weiblichen Anteil angetreten waren, Grund zum Jubeln. Weiter ging es dann mit dem 1:7 durch Konsti, der einen Abpraller von Fin aus der zweiten Reihe im Nachschuss im Tor unterbrachte. Uehlfeld kam noch mal gefährlich vor unser Tor, doch Nina "die Mauer" stand gut und parierte eine Doppelchance. Kurz vor Schluss hatten unsere Kids noch nicht genug, und diesmal war es Fin, der von der Strafraumgrenze den Ball über den Keeper ins Tor schoss. Den Schlusspunkt setzte dann Luca, der von der Mittellinie einfach mal drauf hielt und selbst überrascht war, dass der Ball links unten ins Tor rollte. So hieß es am Ende 1:9!

6. Spieltag - SG Höchstadt/Gremsdorf gegen TSV Hemhofen - 20.10.2018

0:8 (0:3)

Nach dem famosen Sieg letzte Woche wollten unsere Jungs auch heute wieder auftrumpfen. Doch die Gäste aus Hemhofen zeigten von Beginn an, dass sie damit nicht einverstanden sind. Unsere Abwehr hatte heute mit den quirligen Angreifern aus Hemhofen zu kämpfen und so vielen nach und nach drei Tore in der ersten Hälfte, nach vorn ging bei uns heute kaum etwas.

Nach der Halbzeitansprache waren die Kids motiviert, den Rückstand noch aufzuholen, aber heute war der Gegner einfach eine Nummer besser und ließ uns zu keiner Zeit ins Spiel kommen. Aber auch nach weiteren 5 Gegentreffern gaben die Kinder nicht auf und versuchten noch, ein eigenes Tor zu erzielen, was aber heute nicht gelang.

5. Spieltag - SG Höchstadt/Gremsdorf gegen TSV Röttenbach - 13.10.2018

5:1 (3:1)

44 Gegentore hagelte es bislang für unseren armen Torwart Emil. NULL eigene geschossene Tore standen auf der anderen Seite. Doch unsere Trainer und vor allem die Kids ließen nie den Kopf hängen. Heute wurden sie endlich für die viele Arbeit belohnt! Unser erstes Pflichtspieltor erzielte Rafi, der sich daraufhin in Bundesliga-Manier vom gesamten Team feiern ließ. Kurz nach seiner Einwechslung stellte Kevin dann in seinem ersten Spiel gleich auf 2:0 - die Menge tobte! Rafi legte dann noch vor der Pause das 3:0 nach. Die vielen Fans trauten ihren Augen kaum! Röttenbach verkürzte noch auf 3:1 doch in der zweiten Halbzeit sah man stellenweise ein Spiel auf ein Tor. Konsti und Domi hatten gleich mehrere gute Versuche, die knapp vorbei gingen. Rafi knallte dann aber einen Freistoß wunderschön ins Tor, bevor Simon noch den 5:1 Endstand herstellte. Ein Sahnetag für unsere Kids, bei bestem Wetter und vor vielen Zuschauern, woran sie sich hoffentlich noch lange erinnern werden!

4. Spieltag - ASV Möhrendorf gegen SG Höchstadt/Gremsdorf - 06.10.2018

18:0 (9:0)

 

3. Spieltag - SG Höchstadt/Gremsdorf gegen SC Adelsdorf - 29.09.2018

0:6

 

 

2. Spieltag - SG DJK Wimmelbach gegen SG Höchstadt/Gremsdorf - 21.09.2018

10:0 (5:0)

 

Auch unser zweites Punktspiel verloren wir mit 10:0 - auch hier war deutlich zu sehen, dass die Gastgeber schon einige Zeit länger miteinander spielen. Spielverständnis und Aufmerksamkeit unserer Kinder müssen wir erst noch erlernen. Trotzdem gab es ein paar schöne Spielzüge zu sehen, die aber leider nicht zum gewünschten ersten Tor führten. Aber immerhin haben wir wieder das anschließende 8m-Schießen gewonnen, so dass die Kids mit einem positiven Ergebnis auf den Heimweg gingen.

1. Spieltag - SG Höchstadt/Gremsdorf gegen SV Buckenhofen - 15.09.2018

0:10 (0:8)

 

In unserem allerersten Punktspiel mussten wir gleich viel Lehrgeld gegen einen deutlich besseren Gegner bezahlen. In der zweiten Hälfte lief es besser für die Kids, auch einige Torchancen konnten wir verbuchen. Leider konnten wir keinen eigenen Treffer erzielen, aber nach dem Spiel ist bekanntlich vor dem Spiel und nächste Woche greifen wir wieder an!